Ora et Labora

28. September - 04. Oktober

 
Identitätssuche im Kloster

Wir leben gemeinsam in einem Wechsel aus Gebetszeiten, praktischer Arbeit und vielfältigen Aktionen. Dabei lernen wir Gott, andere Menschen und uns selbst näher kennen.

 
Worum geht's?

Identitätssuche im Kloster

 

Wer bin ich? Wo gehöre ich hin? Und bin ich eigentlich gut genug?

Wie wir die Frage nach unserer Identität beantworten, prägt unser ganzes Leben und dieser Frage wollen wir uns innerhalb einer Woche in Gnadenthal widmen.

Wir leben in einem Wechsel aus Gebetszeiten, Arbeitsphasen in der ökologischen Landwirtschaft und vielfältigen Aktionen, wie Geländespielen oder Gastvorträgen. Dabei bleibt auch ausreichend Zeit, die du selbst gestalten kannst. Insgesamt erwartet Dich eine Woche mit Spaß, Gemeinschaft und zur persönlichen Weiterentwicklung.

Komm zur Ruhe von deinem Alltagsstress, lern andere Menschen und dich selbst neu kennen und trete in Begegnung mit Gott. 

Wir freuen uns auf dich.

Wer?

Junge Erwachsene im Alter von 18-35

Wo?

Haus derStille, Hof Gnadenthal 14, 65597 Hünfelden

Wann?

Wie viel?

28.09. - 04.10.2020
*sofern ab dann Veranstaltungen mit 20 Teilnehmenden gestattet sind

Studierende: 180€, mit Frühbucherrabbat bis 15.08.2020 160€

Andere:       200€, mit Frühbucherrabbat bis 15.08.2020 180€

*Dein Aufenthalt soll nicht an den Kosten scheitern. Wenn du nicht den vollen Betrag bezahlen kannst, melde dich bei uns. Wir finden eine Lösung!

Kloster Gnadenthal

Wir sind zu Gast im Kloster Gnadenthal, einem kleinen Dorf in Mittelhessen. Die Veranstaltung wird getragen von der dort lebenden Jesus-Bruderschaft, einer ökumenischen ausgerichteten Kommunität.
Du bist neugierig? - mehr Infos unter kloster-gnadenthal.de

 

Tagesablauf

7:15 Gottesdienst*

8:00 Frühstück

9:00 Praktische Arbeit

12:00 Mittagsgebet*

12:30 Mittagessen

   Mittagspause

14:30 - 17:00 Aktion

  Freie Zeit

17:45 Abendgebet*

18:30 Abendessen

  Freie Zeit

20:00 Abendprogramm

22:00 Tagesabschluss

  Open End

*Die Gebetszeiten sind optional. Und wenn dir das Programm zu viel wird, besteht auch die Möglichkeit, einzelne Programmpunkte auszulassen.

 
Das Team

Martin Hinz

Ur-Gnadenthaler Theologiestudent Ultimate-Frisbeespieler

Beethovenfan 

Mich begeistert an Ora&Labora die Kombination aus Gemeinschaft, Gebet und praktischer Arbeit. Ich finde, das hat Potential zum Runterkommen, Spaß Haben, andere Dinge beiseite Lassen, Im-Moment-Sein... 

Rebecca Ruth

Grundschullehramtsstudentin
Schwarzer-Tee-Trinkerin
oft da zu finden, wo die Musik herkommt
Ex-FSJ-lerin in Gnadenthal

Ich freue mich auf ehrliche Gespräche mit euch; auf spontane Küchenpartys und Spaziergänge; auf viele Fragen und im besten Fall auch Antworten; und auf ganz viel aufeinander zugehen und (voneinander) lernen.

Agnes J. Schmidt

Gebets(haus)-Freundin
Theologiestudentin
Koffeinjunkie
Sommer-Sonne-Meer-Genießerin

Ich freue mich in dieser Woche auf: Echt-Sein. Zeit-Haben. Gemeinschaft. Lagerfeuerromatik. Gottes Gegenwart. Leben in Fülle.

N.N.

Referent

...

Kontakt

©2020 Ora & Labora. Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now